Frage an Schneidermeister Klaus Frech:
Was trägt der Gentleman im 21. Jahrhundert?
Antwort: Nichts, was er nicht auch im letzten nicht getragen hätte.

Der klassischen Herren- und Damenmode erwächst zum Ende der erster Dekade des neuen Jahrtausends immer noch keine ernsthafte Konkurrenz. Saisonaler Firlefanz beeindruckt stilsichere Damen und Herren wenig – vielversprechende, durch Professionalität unterfütterte Material- oder Schnittvariationen werden hingegen wohlwollend geprüft.